Montag, 16. Januar 2017

Key Lime Cheesecake Muffins



Liebe Leser,

es ist schon über ein halbes Jahr her, als ich an Erinnerung an meinen Florida-Urlaub mein Rezept für eine Key Lime Pie mit euch teilte. Wenn ich nun so aus dem Fenster schaue und das nasskalte Schneewetter sehe, dann sehne ich mich wieder zurück an die tollen Tage im amerikanischen Sonnenstaat!


Also ich habe ja nichts gegen den Winter, vor allem nicht, wenn es draußen dicke Flocken schneit und ich gemütlich zu Hause auf der Couch liege. Aber wenn ich bei Glätte und Sturm ins Büro fahren muss und kaum Sonnenlicht abbekomme, weil ich früh morgens das Haus verlasse und erst wieder nach Hause komme, wenn es bereits dunkel ist, dann möchte ich schon gerne dem Winter entfliehen und mich direkt zurück nach Florida beamen. Doch leider wurde das Beamen noch nicht erfunden, also muss der Urlaub zu mir nach Hause kommen.


Um mir den sonnigen Urlaub zurück ins kalte Deutschland zu holen, muss also wieder eine Key Lime Pie her! Doch dieses mal in einer anderen Form: als kleine handliche Key Lime Cheesecake Muffins!

Dadurch kombiniere ich zwei meiner Lieblingskuchen. Natürlich die süß-säuerliche Key Lime Pie und den amerikanischen Cheesecake, der so herrlich cremig ist.

Mhmmm, der Sommer ist zwar im Kalender so unendlich weit weg, doch mit so einem kleinen leckeren Muffin ist er direkt auf meinem Teller gelandet :-)




Zutaten für 12 Stück
für den Boden:
100 g Butterkekse
60 g geschmolzene Butter

für die Füllung:
300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe) auf Zimmertemperatur
200 g gezuckerte Kondensmilch 
1 Pck. Vanillinzucker
2 Eier (L)
geriebene Schale einer Bio-Limette
80 ml frisch gepresster Limettensaft
20 g Mehl

für die Deko: 
100 ml Schlagsahne
1 Pck. Vanillinzucker
Kekskrümel
Limettenscheiben



Zubereitung
  1. Muffinform mit Papierförmchen bestücken. Backofen auf Ober-/Unterhitze 165°C vorheizen.
  2. Butterkekse fein bröseln (1 TL davon für die Deko beiseite legen) und mit der geschmolzenen Butter verrühren. Gleichmäßig auf die Muffinförmchen aufteilen und mithilfe eines kleinen Schnapsglases fest drücken. 5 Minuten vorbacken.
  3. Währenddessen den Frischkäse mit der Kondensmilch und dem Vanillinzucker verrühren. Eier, Limettenschale und -saft hineinschlagen. Mehl unterziehen. Die Füllung auf die Förmchen aufteilen und die Cheesecake Muffins ca. 25 Minuten backen. Muffins in der Form vollständig abkühlen lassen. 
  4. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und mithilfe eines Spritzbeutels  auf die Muffins spritzen. Mit Kekskrümel und Limetten verzieren. Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben und kalt servieren!
- Eure Katrin -

Kommentare:

  1. DIE schaun jaaaaaa oberleckaaaa aus,,,
    mei beam sie halt zu mir ins ZILLACHTOL eini...freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      sobald das beamen erfunden wird, wird das gemacht.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend im verschneiten Zillertal.
      Sandra & Katrin

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen liebe Sandra und liebe Katrin,
    da habt ihr ja wirklich etwas sehr leckeres gezaubert! Davon hätte ich jetzt gerne ein Stückchen <3
    Also ein sehr leckeres Rezept <3 Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Start in die Woche,
    viele liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mimi,

      vielen lieben Dank dafür! :-) Wir würden dir gerne ein Stückchen abgeben, es ist aber nichts mehr übrig *schäm* Das nächste Mal dann! ;-)
      Wir wünschen dir auch eine angenehme Woche!

      Liebe Grüße
      Katrin & Sandra

      Löschen
  3. Hallo ihr Beiden,
    genau das hatte ich gesucht, um meiner Freundin eine Überraschung im derzeitigen Prüfungsstress zu machen. Jetzt muss nur noch der Ofen mitmachen :) LG Flori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flori,

      hat der Ofen mitgemacht? Bin total gespannt, was du zum Rezept sagst! Hoffentlich konnten wir deiner Freundin eine leckere Auszeit bescheren!

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen